Willkommen im Amt Lütau

Amtsvorsteher Gerd Lüttge

Ich begrüße Sie im südlichsten Amt des Landes Schleswig-Holstein. Die Gemeinden unseres Amtes sind vornehmlich landwirtschaftlich geprägt. Alte Höfe, größtenteils modern ausgestattet, zahlreiche Wander- u. Radwege sowie die unmittelbare Nähe zur Elbe und zum Elbe-Lübeck-Kanal schaffen vielfältige Freizeit- u. Erholungsmöglichkeiten und sorgen so für einen idealen Wohn- u. Lebensraum.

In den amtsangehörigen Gemeinden wird die Kinder-betreuung durch verschiedene Träger gewährleistet. Schülerinnen und Schüler besuchen die Grundschule in Lütau oder die Albinus-Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe in Lauenburg/Elbe.

Das kulturelle Leben wird von engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern gestaltet. Generell hat die ehrenamtliche Arbeit einen hohen Stellenwert, was sich nicht zuletzt an der Vielzahl von Vereinen, Verbänden und sozialen Organisationen zeigt. Gemeinsamkeit macht stark, und alles unter dem Motto: "Stadt und Land, Hand in Hand"! Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Gerd Lüttge
Amtsvorsteher


Neuigkeiten


Amtsverwaltung Lütau geschlossen

Die Amtsverwaltung Lütau einschließlich aller Außenstellen bleibt in der Zeit vom 24.12.2022 - 01.01.2023 geschlossen. Die Verwaltung möchte damit ein Zeichen setzen und Energie einsparen. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Anliegen in der Verwaltung rechtzeitig vorzubringen.


Bürgeramt geschlossen

Wegen einer Systemumstellung wird im Zeitraum vom 02.02.2023 – 10.02.2023 der Bürgerservice geschlossen sein. Eine Bearbeitung jeglicher Anliegen ist in diesen Zeitraum nicht möglich. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, bereits jetzt Ihre Dokumente (Personalausweis/Reisepass) auf Gültigkeit zu überprüfen und diese ggf. vor dem o.g. Zeitraum erneuern zu lassen.


Weihnachtshilfswerk der Stadt Lauenburg/Elbe und des Amtes Lütau

Auch für das Jahr 2022 rufen die Stadt Lauenburg/Elbe und das Amt Lütau gemeinsam zu einer Spendenaktion im Rahmen des Weihnachtshilfswerkes auf. Durch die Spenden der Gewerbetreibenden und der Bevölkerung aus Lauenburg und dem Amt Lütau ist es seit vielen Jahren möglich, sozial benachteiligten Kindern sowie älteren und behinderten Mitbürgern zum Weihnachtsfest eine besondere Freude zu bereiten.

Vom 14. November bis 02. Dezember 2022 findet in diesem Jahr die Wunschzettelaktion statt. Kinder (bis 12 Jahre) aus sozial benachteiligten Familien erhalten im Schlosshauptgebäude, Amtsplatz 6, einen Wunschzettel, auf dem sie ihre Weihnachtswünsche äußern, die aus den Spenden für das Weihnachtshilfswerk finanziert werden sollen. Für die Aushändigung des Wunschzettels muss die Berechtigung (z.B. durch den Bescheid des Jobcenters, durch den Wohngeldbescheid oder den Bescheid Kinderzuschlag) nachgewiesen werden.

Einzelpersonen, Firmen und Institutionen, die zu einer Spende bereit sind, können ihren Spendenbeitrag auf das Konto der Stadt Lauenburg/Elbe bei der Kreissparkasse Ratzeburg in Lauenburg/Elbe, IBAN DE07 23052750 000 4000064, BIC NOLADE21RZB einzahlen. Dabei ist der Verwendungszweck

Stadt Lauenburg/Elbe und Amt Lütau - Weihnachtshilfswerk 2022 -VW 160-

anzugeben. Für Beträge ab 200,00 wird durch die Stadt Lauenburg/Elbe bzw. das Amt Lütau eine Spendenbescheinigung erteilt.

Die Bescherung wird am Freitag, den 16. Dezember 2022, ab 14:00 Uhr, im Schlosshauptgebäude stattfinden. Die Einladungen zur Bescherung werden den Kindern wie gewohnt zugeschickt. Damit noch rechtzeitig vor dem Tag der Bescherung der Einkauf der Geschenke erfolgen kann, bitten wir um Ihre freundliche Spende nach Möglichkeit bis Ende November. Wir danken im Namen aller, denen durch Ihre Spende eine Freude bereitet werden kann.

Andreas Thiede                    Gerd Lüttge
Bürgermeister                     Amtsvorsteher


Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine

Die Stadt Lauenburg/Elbe und das Amt Lütau haben mit der Aufnahme von ukrainischen Kriegsflüchtlingen, in enger Absprache mit dem Kreis Herzogtum Lauenburg, begonnen. „Wir können nur fassungslos auf den entfesselten Angriffskrieg Russlands in der Ukraine schauen, der so viel Leid über die Menschen dort bringt und Tausende in die Flucht treibt. Als Europäer müssen wir hier solidarisch und mitmenschlich sein, diesen Menschen Obdach und Sicherheit geben“, führen Bürgermeister Andreas Thiede und Amtsvorsteher Gerd Lüttge aus.

Sie bitten alle Bürgerinnen und Bürger bei dieser Aufgabe um Unterstützung und vor allem verfügbaren Wohnraum zu melden bzw. freien Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Die Stadt selber ist bereits dabei, Wohnraum für die Flüchtlinge herzurichten, um schnelle Hilfe leisten zu können.

Bei der Stadt Lauenburg/Elbe und dem Amt Lütau stehen Frau Wüstenberg unter den Rufnummer 04153/5909335 und Frau Hadeler 04153/5909336 als Ansprechpartner zur Verfügung.


Öffnungs- u. Erreichbarkeitszeiten der Amtsverwaltung

Das Einwohnermeldeamt, Stadtentwicklungsamt und die Finanzabteilungen des Amtes Lütau / Stadt Lauenburg/Elbe stehen wieder – ohne vorherige Anmeldung – zu den bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung.
Die Dienststellen Standesamt, Soziales und Wohngeld stehen weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung ebenfalls unter 5909-0 oder unter bekannten Durchwahlnummern für persönliche Gespräche zur Verfügung. (Stand: Oktober 2021)


Vollsperrungen Brücke Buchhorst-Lanze über den Elbe-Lübeck-Kanal und der Rad-/Wanderwege am Kanal

Bruecke Lanze UG

Die neue Kanalbrücke Buchhorst - Lanze über den Elbe-Lübeck-Kanal bleibt noch bis voraussichtlich November 2022 voll gesperrt. Außerdem muss auch der Rad- und Wanderweg am Elbe-Lübeck-Kanal in diesem Zusammenhang weiterhin für Fußgänger und Radfahrer in Höhe der Brücke gesperrt werden.

Grund für die Sperrung sind mit dem Neubau der Brücke verbundene Asphaltarbeiten.

Die Umleitung für Kraftfahrzeuge erfolgt über die B5 in Lauenburg/Elbe und die Gemeinde Lanze.

Die Umleitung für Fußgänger und Radfahrer wird großräumig ausgeschildert. Es kann aufgrund der Topographie des Geländes leider keine baustellennahe Umleitung angeboten werden.

Der Verkehrszeichenplan kann <hier> eingesehen werden.


Informationen zum Coronavirus

Obwohl die Inzidenzen rückläufig sind, können dennoch im alltäglichen Umgang einige Maßnahmen getroffen werden um Risiken zu minimieren. Informationen dazu erhalten Sie auf Seiten des BUNDES und des KREISES HZGT. LAUENBURG.

Zudem verweisen wir auf die LANDESVERORDNUNG über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein (SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung – SARS-CoV-2-BekämpfV) vom 01.10.2022.

Amt Gemeinden Plan

Amt Lütau

Übersicht der Amtsgemeinden

Kontakt

Amt Lütau
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: amt-luetau@lauenburg-elbe.de

Bankverbindungen der Amtskasse Lütau

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
Bankleitzahl: 230 527 50
Konto-Nr. 4 019 105
IBAN - DE97 2305 2750 0004 0191 05
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
Bankleitzahl: 230 631 29
Konto-Nr.: 228 290
IBAN - DE30 2306 3129 0000 2282 90
BIC - GENODEF1RLB

SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]