Im Spannungsfeld der Geschichte


Das Preußische Amt Lütau wurde am 01. Oktober 1889 gebildet. Dem Amt gehörten seinerzeit acht Gemeinden an, nämlich Basedow, Buchhorst, Dalldorf, Krüzen, Lanze, Lütau, Schnakenbek und Wangelau. Im Jahre 1945 wurde das Amt von den Siegermächten aufgelöst und die Verwaltung auf die Stadt Lauenburg/Elbe übertragen.

Durch Beschluss des Lauenburgischen Kreistages wurde das Amt Lütau mit Wirkung vom 01. August 1948 neu gebildet. und zwar erneut aus den acht genannten Gemeinden. Die Gemeinden Juliusburg und Krukow kamen später hinzu.

Am 21. Novemerber 1968 wurde ein Verwaltungsvertrag mit der Stadt Lauenburg/Elbe abgeschlossen, der am 01. Januar 1969 in Kraft trat. Im Juni 2019 wurde das 50jährige Bestehen der Verwaltungsgemeinschaft gebührend gefeiert.


Kontakt

Amt Lütau
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: amt-luetau@lauenburg-elbe.de

Bankverbindungen der Amtskasse Lütau

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
Bankleitzahl: 230 527 50
Konto-Nr. 4 019 105
IBAN - DE97 2305 2750 0004 0191 05
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
Bankleitzahl: 230 631 29
Konto-Nr.: 228 290
IBAN - DE30 2306 3129 0000 2282 90
BIC - GENODEF1RLB

SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]